Begleithundeprüfung 2020

Am 10. Oktober 2020 war es wieder so weit. Elf Hunde, im Alter von 7 Monaten bis 6 Jahren, traten mit ihren Hundeführern – diesmal unter Corona-Bedingungen – zur Begleithundeprüfung an. Seit Tagen schaute man mit bangen Blicken die Wettervorhersagen an, doch Petrus hat wieder einmal sein Herz für Teckel gezeigt und hat uns sogar die Sonne vorbeigeschickt.

Herr Markus Kleinberg fungierte als Richter und nahm die Gespanne bei den verschiedenen Übungsteilen unter die Lupe. Unsere Hunde zeigten sich wieder einmal von ihrer besten Seite, wenn sich auch der ein oder andere für die nächste Prüfung noch Luft nach oben ließ. Am Ende konnte Herr Kleinberg verkünden, dass alle die Begleithundeprüfung bestanden haben! Sehr gefreut hat uns sein Lob für die sehr, sehr gut vorbereiteten Hunde und dass es ihm eine Freude ist, in unserer Gruppe zu richten. Gerne geben wir das Lob und ein dickes Dankeschön zurück, aber auch weiter an unsere Ausbilder: An Ingeborg Wecker, die wie eine Dirigentin Hundeführer und Hund zu einer Einheit formt und sie in Einklang bringt und an Harald Schörling, der aus jedem Gespann mehr herauszukitzeln weiß, als dieses selbst jemals geglaubt hätte. Vielen Dank!!!

Ergebnis der Begleithundeprüfung:

TAGESSIEGER

Herzogin Pauline vom Otterbacherhof – 140 Punkte, 1. Preis – genannt: Paulienschen

Führerin: Christine Möbus, Wiesbaden


Ole vom Sandwall – 140 Punkte, 1. Preis – genannt: Ole

Führer: Roman Bröckl, Taunusstein


Isabell von der Rheinhöhe – 140 Punkte, 1. Preis – genannt: Liese

Führerin: Kerstin Walther, Oestrich-Winkel


Alex Teufelchen von Husgritt FCI – 140 Punkte, 1. Preis – genannt: Alex

Führerin: Ursula Wiecki, Wiesbaden


Gustl vom Jagdhorn – 140 Punkte, 1. Preis – genannt: Maxi

Führerin: Gertrud Findeklee, Rüsselsheim


Zobel vom Römerschacht – 132 Punkte, 1. Preis – genannt: Alfred

Führerin: Birgit Schober, Rüsselsheim


Jamiro vom Schütthause – 130 Punkte, 1. Preis – genannt: Willi

Führerin: Christa Fischer, Wiesbaden


Mathilda von den Wolfspfötchen – 108 Punkte, 1. Preis – genannt: Mathilda

Führer: Kai Stoiber, Wiesbaden


Hexentanz aus dem Rheingau-Zwinger – 96 Punkte, 1. Preis – genannt: Terra

Führerin: Inka Luda, Eltville


Mogli von den Wolfspfötchen – 106 Punkte, 2. Preis – genannt: Paco

Führerin: Petra Stoiber, Wiesbaden


Puff´s Caro – 103 Punkte, 2. Preis – genannt: Vera

Führerin: Jadwiga Grajek, Hargesheim

Allen Führerinnen und Führern unser herzlicher Glückwunsch!


Tagessieger! Christine und ihr Pauliensche (Foto: Fischer)
BHP 2020 – Foto: Fischer

Von links: Jadwiga mit Vera, Birgit mit Alfred und dahinter Petra mit Paco, Kerstin mit Liese, dahinter Christine mit Pauliensche und Kai mit Mathilda, Gertrud und Ute mit Maxi, dahinter Richter Markus Kleinberg, Inka mit Terra, Christa mit Willi, Harald mit Isa, Uschi mit Alex, Roman mit Ole, Ingeborg mit Lilli und Flo.