Begleithundeprüfung am 29.10.2022

Eine bunte Vielfalt an Hunderassen war zur BHP-1 am 29. Oktober 2022 angetreten. Insgesamt 14 Mensch-Hund-Teams stellte sich den Aufgaben. Neben sieben Teckeln präsentierten sich zwei Havaneser, zwei Mischlingshunde, ein Magyar Viszla, ein Landseer und ein Coton de Tuléar.

Dank der Ausbildung durch Ingeborg Wecker und Harald Schörling wurden dem Richter, Herrn Markus Kleinberg, sehr gut vorbereitete Hunde vorgestellt. Für den reibungslosen Ablauf sorgten aber auch die Teilnehmer selbst, indem sie sich zu den Prüfungsteilen in der ausgelosten Reihenfolge nahtlos ablösten. Auch das Wetter meinte es gut und so endete der Prüfungstag mit Strahlen von oben und mit Strahlen in den Gesichtern der Prüflinge, denn alle haben die Begleithundeprüfung bestanden! Wir gratulieren nochmals ganz herzlich!

Ergebnis der Begleithundeprüfung:

TAGESSIEGER

Conrad vom Haselhoek FCI – 140 Punkte, 1. Preis

Führerin: Margret Eichhorn


Anka – 140 Punkte, 1. Preis

Führerin: Julia T.


Henry – 140 Punkte, 1. Preis

Führerin: Marlene Englert


Herzogin Pauline vom Otterbacherhof – 140 Punkte, 1. Preis

Führerin: Christine Möbus


Caroline vom Haselhoek FCI – 135 Punkte, 1. Preis

Führerin: Margit Klammer


Zobel vom Römerschacht – 112 Punkte, 1. Preis

Führerin: Birgit Schober


Faye – 108 Punkte, 1. Preis

Führerin: Miriam B.


Watson – 103 Punkte, 1. Preis

Führer: Georg Steitz


Ivo – 123 Punkte, 2. Preis

Führerin: Kimberly B.


Alois vom Selterser Grund FCI – 106 Punkte, 2. Preis

Führerin: Christine Roy


Mogli von den Wolfspfötchen – 106 Punkte, 2. Preis

Führerin: Petra Stoiber


Casper al Badaia FCI – 103 Punkte, 2. Preis

Führerin: Hildrun Ohlenmacher


Mathilda von den Wolfspfötchen – 101 Punkte, 2. Preis

Führerin: Petra Stoiber


Troja vom Nattertal FCI – 94 Punkte, 2. Preis

Führerin: Maren Heinrich