Begleithundeprüfung am 30.07.2022

Zur ersten Begleithundeprüfung auf dem neuen Hundeplatz traten sechs Hundeführerinnen und ein Hundeführer mit ihren Teckeln an. Zwei Hunde waren für die BHP-1 (Gehorsam) und die BHP-2 (Führersuche) gemeldet, vier Hunde waren für die BHP-1 und ein Hund für die BHP-2 gemeldet worden.

Als Richterin war Frau Prof. Dr. Christiane Herden kurzfristig eingesprungen, wofür wir uns nochmals sehr herzlich bedanken! Nach der Auslosung wurde zunächst die Führersuche im Revier geprüft, die alle gemeldeten Hunde bestehen konnten. Dann begann die BHP-1, die auf dem neuen Hundeplatz und in dessen Umfeld stattfand. Obwohl die Prüfung sehr früh begonnen wurde, geriet sie ab etwa 11 Uhr doch zur Hitzeschlacht, dennoch konnten auch hier alle Teilnehmer_innen die Prüfung meistern.

Wir gratulieren den erfolgreichen Gespannen und danken Frau Prof. Herden für das faire richten!

Fröhliche Prüfungsteilnehmer! Alle haben der Hitze erfolgreich getrotzt.

Ergebnis der Begleithundeprüfung:

TAGESSIEGER

Herzogin Pauline vom Otterbacherhof – BHP-1: 125 Punkte, 1. Preis, BHP-2: 35 Punkte, 2. Preis

Führerin: Christine Möbus, Wiesbaden


Gustl vom Jagdhorn – BHP-1: 135 Punkte, 1. Preis

Führerin: Ute M.


Isabell von der Rheinhöhe – BHP-1: 130 Punkte, 1. Preis

Führerin: Kerstin Walther, Oestrich-Winkel


Alex Teufelchen von Husgritt FCI – BHP-1: 127 Punkte, 1. Preis

Führerin: Ursula Wiecki, Wiesbaden


Caglar von der Magna Kybele – BHP-1: 113 Punkte, 2. Preis, BHP-2: 30 Punkte, 3. Preis

Führerin: Laura Seehaus, Wiesbaden


Jamiro vom Schütthause – BHP-1: 110 Punkte, 2. Preis

Führerin: Christa Fischer, Wiesbaden


Mozart vom Hagelbach – BHP-2: 35 Punkte, 2. Preis

Führer: Michael Biegi, Wiesbaden